Sonntag, 6. März 2011

Candies

Ich bin im Moment an einem grösseren Projekt. Das gibt wirklich sehr viel zu tun. Habs ein wenig unterschätzt. Aber ob ich 5-10 Karten machen muss oder 60...das ist ein gewaltiger Unterschied.


So war ich Samstag und Sonntag fleissig am Zueschneiden des Papiers für die Einladungskarten und für meine Böxli. Noch nicht alles ist getan...aber bin schon ein grosses Stück vorwärts gekommen.


Ich möchte ja so ein Candy Buffet machen. Dazu wird es Säckli geben, die die Gäste mit den Süssigkeiten befüllen können. Passend zum Farbkonzept, hab ich heute das hier gewerkelt:


Gefällt mir ganz gut...nur muss auch das in grösseren Mengen produziert werden. Oje...es gibt noch ne Menge zu tun....

Kommentare:

  1. das Säckli sieht süss aus ;-)
    ja, eine "Produktion" in grosser anzahl ist schon happig......aber für's eigene Hochzeit ist es doch auch schön...
    ich denke manchmal darüber nach, was ich gemacht hätte, wenn ich vor meiner Heirat bereits das Hobby Scrappen gehabt hätte...;-) ist halt schon fast 16 Jahre her.....da kannte man Scrapbooking noch überhaupt (fast) nicht....

    Lg
    Stini

    AntwortenLöschen
  2. Super! Ich finde die Idee mit dem Candy Buffet genial und dass Du dazu die passenden Säckli machst - sehr genial!
    Ich weiss, es ist eine riesen Arbeit! Doch Du hast so schöne Dinge dafür vorgesehen und Du wirst sehen, die Arbeit lohnt sich!

    Ich habe für unsere Hochzeit von der Einladungskarte bis hin zur Menu Karte auch alles selbst gemacht und es ist bei den Gästen gut angekommen!

    Lieber Gruss
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Säckli für dein Candy- Buffet wirklich ganz hübsch und die Idee ist Klasse. Von einem Candy- Buffet habe ich noch nie gehört.
    Es ist wirklich viel Arbeit, das weiss ich aus eigener Erfahrung, aber sie lohnt sich.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude bei der Vorbereitung und bin gespannt, was du sonst noch schönes werkelst.

    En liebe Gruess
    Christina

    AntwortenLöschen