Samstag, 18. April 2015

Etwas Süsses...

Guten Morgen miteinander

Passend zum bevorstehenden Wochenende, zeige ich euch heute einen etwas anderen Beitrag. 

Ich war seit längerer Zeit wieder Mal in der Küche tätig. Eigentlich liebe ich es zu backen und Desserts zu machen. Aber die letzten Monate kam dies ein wenig zu kurz.

Jedenfalls durfte ich wieder meine Küchenmaschine anschmeissen. Ich liebe dieses Teil und habe mir vorgenommen sie öfters zu benutzen.

Es gab wieder den Favoriten...getränkter Zitronencake (Rezept). Ich habe mit Stativ und Selbstauslöser versucht, ein paar Impressionen einzufangen. Mir wurde bewusst, dass ich dies noch ein wenig üben muss hihihi




Das ist das Ergebnis nach dem Backen:



Am gleichen Tag habe ich noch Cookies gemacht. In einer meiner Zeitschriften (Lecker Bakery) habe ich ein Rezept gefunden.

Diese Cookies sind mit Schokolade und Ingwerstücken. Ehrlich gesagt hatte ich sie gar nicht gerne. Der Ingwer war mir zu dominant. Tja, das kann halt passieren, wenn man etwas "Gewagtes" versucht. Aber zum Glück schmeckten sie den Beschenkten. 


Die Leckereien habe ich zum Verschenken natürlich noch hübsch verpackt. Ganz eifnach und simpel...aber es sieht dennoch sehr schön aus:




So, das war's für heute!

Ich wünsche euch ein ganz tolles Wochenende.

Seid lieb gegrüsst.

Eure,


Kommentare:

  1. Hallo PrinzessinN!
    Mmmmmh, deine Desserts sehen sehr lecker aus! Tolle Idee mit dem Stativ und dem Selbstauslöser :-) Hübsch verpackt schmecken die Cookies bestimmt nochmal so lecker!
    Hab ein schönes Wochenende!
    Grüessli Marlene

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Zitronenkuchen! ;o) Und ich beneide dich um deine Kitchen Aid, wie gerne hätte ich so ein Schmuckstück zuhause! Aber wahrscheinlich würde ich dann noch mehr backen und das wäre für die Figur auch nicht so toll ;o)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Der Zitronencakes ist unser absoluter Lieblingscakes - er ist einfach Kult und ich kenne (fast) niemanden, der in nicht mag!!! Deine Cookies sehen lecker aus, Gott sei Dank erfreuen sich die Beschenkten daran - wäre ja allzuschade um deine Arbeit und deinen Einsatz!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. Deine rote Kitchenaid sieht ja auch Hammer aus! Und du bist schuld, weil ich jetzt soooo Lust auf Kuchen habe! Cookies wären auch nicht schlecht! Und so hübsch verpackt! Wunderschöne Bilder!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Mhmmmmmm......man möchte am liebsten gleich reinbeissen:-)

    AntwortenLöschen
  6. Lecker- ist noch was übrig?

    GLG
    elma

    AntwortenLöschen
  7. das sieht richtig lecker aus und eine tolle Küchenmaschine hast du. Deine Kekse sind wunderbar verpackt.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  8. Super, dann lass sie schön griffbereit stehen, die kleine rote Küchenhilfe, dann klappt es auch mit dem Gemüse schnippeln :-)
    GLG Emma

    AntwortenLöschen
  9. Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Prinzessin,
    die Kekse sehen doch super lecker aus und die Fotos vom kreativ Sein in der Küche finde ich auch nicht so schlecht.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  11. ....mmmmmh! sehen die toll aus! und ich sehe deine küchenmaschine...will ich auch haben....bist du zufrieden mit der? die kosten halt schon was....und bei diesen maschinchen kann man auch schnell die katze im sack kaufen. lg tanja

    AntwortenLöschen