Freitag, 17. Oktober 2014

Ferienbericht Teil III - Zion National Park

Guten Morgen miteinander

Ich hoffe, dass ihr noch Lust habt, Fotos zu sehen. Dies ist nun der letzte Teil.

Wir waren drei Tage im
Zion National Park und haben verschiedene Wanderungen gemacht. Es war wirklich super schön und die Bilder können gar nicht ausdrücken, wie es in Wirklichkeit war.



 
Irgendwo im Gebüsch haben wir sogar ein Bighorn gesehen. Das war so cool! 

 
Hier geht es entlang, wenn man die Wanderung Angels Landing macht. Es geht zum Teil wirklich sehr steil bergauf. Für Leute mit Höhenangst könnte es manchmal nicht so angenehm sein.

Ich habe zwar Höhenangst, konnte aber zum Glück diese Wanderung bis zum Schluss machen. Für den letzten Aussichtspunkt muss man einen Felsen rauf klettern. Man kann sich an Ketten festhalten. Hinauf wäre ich vielleicht noch gekommen, da man den Abgrund im Rücken hat. Aber runter?! Uiii nein, da war ich raus.



The Narrows war eine weitere Herausforderung für mich und meine Wanderschuhe. Man läuft oft und manchmal auch ziemlich lange im Wasser. Zum Teil reicht das kühle Wasser bis zur Hüfte. Ich hätte besser Mal meinen Fleece mitgenommen. 

Es war eine interessante Wanderung. Leider habe ich sie nicht bis zum Schluss gemacht, da ich nach ein paar Stunden einfach nicht mehr konnte. Zudem muss man immer den Rückweg im Auge behalten. Ich wusste, dass ich alles wieder zurücklaufen muss. Langsam hatte ich einfach genug vom Wasser, von kalten und nassen Füssen und vom Sand in den Schuhen. 

Diese Wanderung möchte ich dennoch nicht missen. Es war sehr schön und ein Erlebnis, das ich nicht mehr vergessen werde.




 
Ich habe echt Freude an Aktivferien bekommen. Diese Erlebnisse waren etwas vom coolsten in den Ferien. Unglaublich, was man in der Natur alles zu sehen bekommt und wie viel Energie einem das Ganze gibt.

Somit verabschiede ich mich für heute und wünsche euch ein schönes Wochenende!

Eure,

 

Montag, 13. Oktober 2014

LO Carmel

Hallo meine Lieben

Bevor ich unsere Reise mit dem dritten und letzten Beitrag abschliessen werde, möchte ich euch wieder Mal etwas Kreatives zeigen.

Der aktuelle
Sketch der Scrapbook-Werkstatt gefällt mir sehr gut. Ich mag es clean & simple und deshalb musste ich mich gleich an meinen Basteltisch setzen.

Nach meinen Ferien fiel mir der Anfang irgendwie richtig schwer. Bin ehrlich gesagt noch nicht richtig im Scrapmodus.

Schlussendlich ist dieses Layout entstanden:






Hmmm ich würde eigentlich gerne noch ein Journaling unterbringen. Aber irgendwie weiss ich nicht wo ich es platzieren soll. Habt ihr eine Idee oder würdet ihr es so belassen?

Vielen Dank & einen guten Start in die neue Woche!

Eure,


Freitag, 10. Oktober 2014

Ferienbericht Teil II - Las Vegas & Death Valley

Hallo zusammen

Heute geht es weiter und ich nehme euch mit nach Las Vegas. Das ist wirklich eine coole Stadt und immer wieder eine Reise wert:





Nun folgen noch ein paar Impressionen vom Death Valley.

 
Badwater ist der tiefste Punkt der USA. Er liegt 85,5 Meter unterhalb des Meeresspiegels. Im Sommer werden hier Temparaturen von mehr als 50 Grad Celsius erreicht. Zum Glück war es aber nicht gar so heiss und wir konnten uns in Ruhe umschauen.



 
Mesquite Sand Dunes:



Mit diesen Bildern verabschiede ich mich ins Wochenende!

Eure,

 


Mittwoch, 8. Oktober 2014

Ferienbericht Teil I - Big Sur, Carmel & San Francisco

Guten Morgen miteinander

Vielleicht habt ihr es Dank meiner automatischen Beiträge nicht gemerkt, aber ich war im September ganze drei Wochen in den Ferien. Wir hatten eine wunderbare Zeit im Westen der USA und haben es in vollen Zügen genossen.

Gerne möchte ich euch ein wenig an unserer Reise teilhaben lassen. Da ich einige Fotos gemacht habe und es schwer war sich zu entscheiden, werde ich euch die Bilder dosiert in drei Teilen zeigen.

Begonnen hat die Reise an der Westküste der USA. In Big Sur haben wir zwei einfache Wanderungen gemacht. Ich kann euch den
Julia Pfeiffer Burns State Park empfehlen.



Auch Carmel ist eine Reise wert! Ich war erneut begeistert von diesem herzigen Städtchen. Der Strand ist einfach nur traumhaft schööööön!




Wir lebten zwei Wochen lang aus dem Koffer, da wir sehr viel mit dem Auto unterwegs waren und einige Kilometer gefahren sind (puhhhh). Wer in den USA etwas sehen möchte, muss dies halt in Kauf nehmen.


Für zwei Tage besuchten wir San Francisco. Dieses Mal war der Nebel aber ziemlich dick. Zum Glück habe ich die Golden Gate Bridge bereits einmal in voller Pracht ohne Nebel gesehen. Die Velotour über die Brücke war ein sehr kühles und sehr windiges Abenteuer (brrrrrr).

 
 
Ich hoffe, der erste Teil hat euch gefallen.

Seid lieb gegrüsst!

Eure,

 

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Online-Kurs ★ Morgenröte - A5 File Folder ★

Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch!

Als ich den Minialben Onlinekurs
"Morgenröte" auf Janna's Homepage sah, war ich zuerst hin- und hergerissen, ob ich mir dies gönnen soll oder nicht. Vieles kann man heute ja auf Pinterest oder sonst wo im Internet anschauen und selber daraus ein Projekt nachbasteln.

Aber da ich ein absoluter Fan von
Janna's Arbeiten bin, habe ich zugeschlagen. Was soll ich sagen? Ich bin begeistert!

Das ist nun mein erstes Mini, welches ich gemacht habe.










Ich freue mich schon jetzt darauf, die weiteren Alben nachzuarbeiten (insgesamt sind es sechs Minis). Es wird mir also nicht langweilig in nächster Zeit.

Habe ich schon erwähnt, dass ich ♥ Minis ♥ liebe?

Ganz viele kreative Grüsse!

Eure,


Freitag, 26. September 2014

Design Team Beitrag Minialbum

Hallo miteinander

Heute gibt es einen weiteren Design Team Beitrag von mir für den
Baschtuegge.

Schaut doch vorbei, denn ich zeige euch ein Minialbum, welches anhand der Anleitung von
Ulrike im Dani Peuss Forum entstanden ist.




Weitere Bilder gibt es *HIER*.

Hach, das war ein wundervoller Tag mit meinem Patenkind.

Herzliche Grüsse.

Eure,


Mittwoch, 17. September 2014

Minialbum (Innenseiten)

Hallo miteinander

Im Februar habe ich euch ein Minialbum gezeigt
*klick*.

Endlich ist auch das Innenleben fertig geworden. Ein unfertiges Projekt ist somit abgeschlossen. Das fühlt sich super an!

Gerne zeige ich euch die Innenseiten (Achtung: Bilderflut!):









Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Eure,