Mittwoch, 7. Dezember 2016

Weihnachtskarte #3

Hallo zusammen,

Gerne zeige ich euch eine weitere Karte, die von meinem Basteltisch gehüpft ist. Dieses Mal mit einem kleinen Hauch Farbe.


Ist dieser "Engel mit Herz" von Alexandra Renke nicht total süss?



Für diese Karte habe ich das weiss-kupfrige Bäckergarn von Garn & Mehr verwendet.

Ich grüsse euch alle ganz lieb.

Eure,



Freitag, 2. Dezember 2016

Design Team Beitrag - Bomboniere

Hallo zusammen

Heute zeige ich euch einen Teil der Taufdekoration, welche ich für die Taufe unseres Sohnes im Oktober gemacht habe. Es sind kleine, süsse Milchkartons.

Mir gefiel der gedeckte Tisch wahnsinnig gut. Ich habe mich für schlichte Eleganz entschieden. Weniger ist mehr.

©Andrea Rufener Photography

In Italien ist es üblich, dass man den Gästen so genannte "Bomboniere" mitgibt. Ich mag jedoch das kitschige Zeugs nicht und möchte auch nicht, dass sich jemand gezwungen fühlt, etwas aufzustellen, was einem gar nicht zusagt.

Diese Milchkartons sind für mich deshalb perfekt. Sie sind auch sehr schnell gemacht und man benötigt gar nicht viel Material. Die Anleitung habe ich HIER gefunden.


©Andrea Rufener Photography

Als Basis meiner Schächtelchen habe ich Cardstock Bazzill white genommen. Mit meiner Cuttlebug habe ich ein kleines Sternen-Fenster gestanzt. Das gefällt mir super gut. So kann man ein bisschen den Inhalt der Box erspähen. 

In der Box befinden sich fünf Zuckermandeln. Diese habe ich in ein wenig Tüll gewickelt und mit einem Seidenband (einmal in weiss, einmal in hellblau) zusammengebunden. 




Meine Böxli waren gleichzeitig die Namenstäfelchen damit jeder wusste, wo er sitzen darf. Die Namen der Gäste habe ich ganz einfach auf transparentem Papier ausgedruckt und vor Hand zugeschnitten. Das Ganze wird mit einer kleinen, süssen Wäscheklammer zusammengehalten.


Da mir das Ganze ein wenig zu nackig war, habe ich noch eine Schleife auf die Klammern geklebt. Die Schleifen habe ich anhand einer Anleitung gemacht. Ihr braucht nur eine Gabel dazu. Schaut es euch HIER an.


Die Schleifen wurden mehr oder weniger gleich schön. Das finde ich super. Es geht auch ganz schnell, wenn man es ein paar Mal gemacht hat.



Das war es wieder von mir. Ich hoffe, dass euch mein Beitrag gefallen hat. Solche Milchkartons machen sich bestimmt auch auf dem Weihnachtstisch gut. 

Materialliste:
Cardstock white
Motivpapier
Vellum
Stanzschablone
Ribbon
Mini Wäscheklammern
Vellum

Hilfsmittel:
Schneidebrett
Kleberoller
Glue Dots

Viel Spass beim Nachwerkeln.

Eure,



Mittwoch, 30. November 2016

Weihnachtskarte #2

Liebe Scrapfreunde,

Weiter geht es mit meinen Weihnachtskarten.

Auch diese ist mit einem süssen Engel bestückt. Ich habe die Stanze "sitzender Engel" von Alexandra Renke verwendet.


Das war es auch schon von mir.

Habt einen schönen Tag.

Liebe Grüsse!

Eure,

Freitag, 25. November 2016

Weihnachtskarte #1

Hallo zusammen

Endlich wird es ★ weihnachtlich ★ auf meinem Blog .

Dieses Jahr bin ich schon sehr früh in Weihnachtsstimmung. Bereits seit einigen Wochen bin ich mit meinem December Daily® 2016 beschäftig und versuche so viel vorzubereiten, wie es geht.

Nun aber zu der Karte. Getreu meinem Motto weniger ist mehr, sind meine diesjährigen Weihnachtskarten schlicht und einfach. Mir gefallen sie sehr und ich bin froh, dass ich es dieses Jahr wieder geschafft habe. Denn Weihnachten ohne selbst gemachte Karten, das war letztes Jahr sehr schwer für mich.

Hier zeige ich euch eine Variante, die entstanden ist.

2016 steht im Zeichen der Engel:


Verwendet habe ich die wundervolle Stanze "Engel" von Alexandra Renke.

Ich wünsche euch ein erholsames Wochenende.

Eure,

 

Freitag, 18. November 2016

Minialbum 4x4" ♥ Schwägalp & Säntis ♥


Hallo zusammen

Seit einiger Zeit habe ich ein kleines, süsses 4x4" Album von We R Memory Keepers in coral zu Hause.


Ich habe eine Fleece Jacke in der gleichen Farbe (wie praktisch) und auf der Suche nach passenden Fotos, wurde ich dann auch fündig.

Im November 2014 waren wir wandern. Zuerst haben wir die Natur rund um den Säntis bestaunt und einige Kilometer zurück gelegt. Dann ging es mit der Schwebebahn zum Säntisgipfel. Von dort oben hatten wir einen wunderbaren Ausblick. Dieses Panorama...ich bin immer wieder aufs Neue in unsere schöne Heimat verliebt. ♥


Mit dem 4x4" Format hatte ich ein wenig Mühe. Ich fand es schade, die schönen Panoramafotos in ein Quadrat zu pressen. Und die 2x2" Fotos sind sooo winzig. Aber da ich schon angefangen hatte, wollte ich es zu Ende bringen.

Gerne zeige ich euch die Seiten (Achtung: Bilderflut). Ich konnte mich einfach nicht entscheiden.



Für einige Seiten habe ich das Minimalist Squared (4x4 Photo Template) von Liz Tamanaha von Paislee Press verwendet. Hier seht ihr es auf der rechten Seite.


Ich habe im Album das Moment-Stempelset #13 Fernweh von Papierprojekt und das Klartext-Stempelset A6 "Roadtrip" von Dani Peuss verwendet.


Da ich im Wohnzimmer nur beschränkt Bastelmaterial habe, muss ich mich mit Schnick Schnack immer zurück halten. Aber dafür ist der Fokus auf den Bildern, was ja auch toll ist.


Als ich kurz im Bastelzimmer war, habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und diese Seite aus Vellum ist entstanden.



Für dieses Album habe ich mein Photo Sleeve Fuse Tool benutzt. Schon oft habe ich bei anderen so Seiten gesehen, die den Blick auf die kommende Seite erlauben. Das musste ich selber versuchen.


Zusätzlich zu den Plastikhüllen, habe ich zwei Fototaschen aus Cardstock gemacht. Das Ganze lockert das Album ein wenig auf und macht es interessanter. 


Doilies gehen immer und mit der Schleife sieht es süss aus. Das passt zum Foto der nächsten Seite.



Dieser Stempel füreinander - miteinander von Alexandra Renke ist einer meiner Lieblinge.



Die matschigen Schuhe meines Mannes mussten festgehalten werden.


Diese Seite ist so toll mit den Sternchen. Das muss ich öfters machen. Endlich konnte ich auch einen der Flair Buttons/Badges einsetzen. Die Ecken habe ich teilweise mit der Corner Chomper Stanze abgerundet.



Hier habe ich einen Tag zugeschnitten und ins Album integriert.



In dieser Tasche habe ich ein Ticket für die Schwebebahn und die Karte gesteckt. Das zweite Ticket habe ich zerschnitten und in die 2x2" Hüllen getan.



Manchmal braucht es nicht viel, wie ich finde. Bei dieser Seite habe ich eine Plastikhülle in der Hälfte abgeschnitten und nur zwei 2x2" Fächer dekoriert.


Der Rest erklärt sich von selbst und ich lasse einfach die Fotos sprechen. Die Taschen mit den Holzteilchen gefallen mir super gut.





So, das war's. Danke, dass ihr bis zum Schluss durchgehalten habt.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Eure,




Donnerstag, 17. November 2016

Kreativprojekt No. 2

Hallo zusammen

Ein wenig verspätet, denn irgendwie kam eine Email leider nicht bei mir an, kann ich euch mit viel Freude verkünden, dass ich beim Kreativprojekt No. 2 von Alexandra Renke dabei bin.


Ich bin so glücklich, denn ich habe nicht damit gerechnet. Füreinander miteinander...ein wundervolles Credo. Danke Alexandra & Anett, dass ich dabei sein darf.

Es bleibt weiterhin spannend, denn es wird nicht zu viel verraten.

Bald wisst ihr mehr...bis dahin...pssssttttt.

Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Eure,

Montag, 7. November 2016

♥ Taufe ♥

Guten Morgen miteinander

Es ist nun schon wieder eine Weile her. Anfangs Oktober haben wir nicht nur unseren 5. Hochzeitstag gefeiert, sondern auch die Taufe unseres Sohnes.

Das Fest fand im ganz kleinem Kreis statt. Der kleine Mann war sehr brav und wir haben den Tag mit unserer Familie sehr genossen. Solche Momente sind einfach unbezahlbar.

Gerne zeige ich euch ein paar Einblicke:










Die wunderschönen Fotos hat die liebe Andrea Rufener gemacht. Zufälligerweise ist sie auch eine Scrapperin. Die Welt ist klein.

Sobald ich alle Fotos gesichtet und bearbeitet habe, werde ich euch nach und nach die Sachen zeigen, welche ich für die Taufe gebastelt habe. Weihnachten muss auf meinem Blog noch ein wenig warten.

Auf den letzten Bildern seht ihr schon die "Bomboniere" und eine Bilderwand mit Fotos des kleinen Rackers. Das sah super aus und jetzt hängt es im Babyzimmer.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüsse,

Eure,