Mittwoch, 17. Januar 2018

Design Team Beitrag - Minialbum

Hallo zusammen,

Gerne zeige ich euch heute, wie ich die tollen Stempel von Anne's Stempel Design in meinem December Daily integriert habe.

Tag 9 hat sich perfekt dafür angeboten. Der Stempel "Winterwunderland" vom Monatsstempel Januar 2018 passt super zum Foto.



Quatsch machen ist cool, auch in unserem Alter hihihi. "Selfie Quatsch" ist ebenfalls vom Set Monatsstempel Januar 2018.



Tag 17 ist eines meiner Lieblingsseiten. Ich habe ein kleines "Layout" im Innern der Klappseite untergebracht. Emotionen & Augenblicke sind Wörter vom Set Photographie 2. Ich liebe diese Stempelplatte!



Es braucht nicht viel, um schöne Effekte zu erzielen. Ich scrappe sowieso clean & simple. Hier habe ich die Wörter auf weissen Cardstock gestempelt und dann ausgeschnitten. Die Ränder habe ich mit dem schwarzen Stempelkissen noch ein bisschen bearbeitet. Das gefällt mir unheimlich gut.



Das war es für heute mit dem Einblick in mein December Daily. Bald zeige ich euch mehr.

Herzliche Grüsse,

Mittwoch, 10. Januar 2018

Minialbum "1. Muttertag"

Liebe Scrapfreunde,

Oft habe ich von einem Wochennede oder einem Ausflug viele Fotos. Alle via Layouts zu verarbeiten, das dauert mir zu lange. Deshalb sind Minialben eine gute Lösung.

Die liebe Mel hat eine Anleitung für ein Minialbum mit verdecktem Magnetverschluss geschrieben. Es stand schon lange auf meiner To-Do-Liste. Gut Ding will Weile haben.

Gerne zeige ich euch heute mein fertiges Album mit Fotos von meinem ersten Muttertag als Mutter.




Ich habe es ziemlich einfach gehalten. Fotos, ein bisschen Verzierung und manchmal kam auch ein Stempel zum Einsatz. So ist es halt im Moment bei mir. Leider fehlt mir die Zeit für Experimente und/oder Spielereien. Deshalb halte ich es einfach, dafür ist das Album fertig.

Wenn ich wieder mehr Zeit habe, ändert es sich vielleicht. Ich bin zwar so oder so eher bei clean & simple anzusiedeln *hihihi*.



Auf der ersten Seite habe ich endlich einmal die Schablone von Heidi Swapp verwendet. Gestempelt und dann in weiss embosst. Man sollte seine Sachen einfach auch benutzen und nicht nur kaufen. Muss ich mir für dieses Jahr vornehmen.

Hier noch weitere Einblicke ins Innenleben:







Das Mini gefällt mir sehr gut. Ich mag das türkis farbige Buchleinen und das Designpapier mit den Herzchen. Auch die Bindung mit Buchschrauben und die Klappen des Minis finde ich super. Es ist sehr stabil und das mag ich.

Letztes Jahr habe ich fleissig meine "alten" Kits von Dani Peuss verwurstelt. Mein Bestand hat sich wirklich schon um einiges reduziert. Darauf bin ich sehr stolz. Es macht Spass, das Material zu nutzen und nicht nur zu sammeln. Aber ich vermisse meine monatlichen Kits schon ein wenig.

Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche,

Eure,




Gerne verlinke ich diesen Beitrag zur aktuellen Challenge #060: Alles erlaubt bei Dani Peuss.



Freitag, 5. Januar 2018

Design Team Beitrag - Layout

Guten Morgen miteinander,

Heute möchte ich euch meinen ersten Beitrag für Anne's Stempel Design zeigen.

Lange habe ich kein Layout mehr gewerkelt. Dies musste geändert werden.

Beim Aussuchen unseres Weihnachtsbaumes ist ein süsses Foto vom kleinen Prinzen entstanden. In der letzten Zeit schaut er manchmal "bö(se)". Sobald ich ihn fotografieren möchte, sagt er bös und macht eine Grimasse. Er sieht dann soooo süss aus. Zum Verlieben.



Den Titel habe ich ein wenig aufgeteilt. Das gefällt mir sehr gut. "BÖ" habe ich mit meinem neuen Spielzeug, dem Mini Alphabet Punch Board gemacht. Ich bin begeistert und werde bestimmt noch mehr stanzen.

Das Wort "Winterwald" ist vom Set Monatsstempel Januar 2018. Ich habe das Ganze einmal schwarz gestempelt und einmal weiss embosst. Danach alles vor Hand ausgeschnitten und auf meiner Seite platziert.


Klein, aber oho passt perfekt zu unserem Jungen. Ihr findet dies auf der Stempelplatte Monatsstempel Januar 2018.


Die Kamera sowie den Satz "für immer dokumentiert" gibt es auf der Stempelplatte Photographie 2 (ist ab Februar 2018 wieder lieferbar).


Ich hoffe, mein Beitrag hat euch gefallen.

Ganz liebe Grüsse und ein schönes Wochenende,

Eure,



Mittwoch, 3. Januar 2018

LO "Dreiecke"

Hallo zusammen

Als erstes möchte ich euch ein gesundes, fröhliches und glückliches 2018 wünschen. Von Herzen nur
das Beste für euch und eure Liebsten. Umarmt das Leben und geniesst jeden Moment.

Ich freue mich auf ein neues, kreatives Jahr. Habt ihr euch kreative Ziele vorgenommen? Meine sind eigentlich so wie auch letztes Jahr. So oft wie möglich möchte ich etwas werkeln. Hauptsächlich Minis und Layouts. Die Idee von Project Life hat mich kurz gepackt, jedoch lasse ich es lieber sein und konzentriere mich auf die vorher genannten Sachen.

Ebenfalls möchte ich weiterhin mein Material zu Hause aufbrauchen und nicht gross neue Sachen kaufen. Hoffentlich halte ich mich auch daran hihihi.

Fertig gequatscht, jetzt komme ich zu einem Layout, das ich schon vor einer langen Zeit gemacht habe. Bei Carto Scrap war im April 2017 das Thema "Dreiecke". Ich habe das Layout von Snoopie als Vorlage genommen. Dabei ist die folgende Seite herausgekommen:


Es hat ein bisschen gedauert, bis ich alle Dreiecke vor Hand zugeschnitten und platziert hatte. Aber zum Schluss bin ich sehr zufrieden mit diesem Layout.

Ich liebe rosa und pink!

Der arme, kleine Prinz musste schon von Anfang an für Fotos herhalten *hihihi*.

Geniesst den heutigen Tag.

Eure,

Freitag, 29. Dezember 2017

December Daily® 2017 - Tage 5-8

Hallo meine Lieben,

Weiter geht es nun mit meinem December Daily®.

Eine Idee von Ali Edwards ist es, Stimmen von anderen Personen in das Album einfliessen zu lassen. Dieses Jahr hat sie ein Template zur Verfügung gestellt *klick HIER*.

Ich habe für uns drei Tags erstellt und diese werden in mein Album kommen.

Tag 5:
Der kleine Prinz macht immer Flausen. Hier hat er einen Haarreif mit Engeln gefunden und es machte ihm anscheinend Spass, diesen anzuziehen. 



Hier könnt ihr die drei Tags auf einmal sehen. Ich habe Sterne verwendet und keine Herzen. Ein bisschen genäht habe ich auch. Diesen Effekt mag ich so gerne. Muss meine Nähmaschine öfters hervorkramen. Aber das Wechseln des Fadens ist immer wieder eine Herausforderung für mich. Ich werde wohl alt, denn das Nadelöhr war früher doch grösser hihihi.



Tag 6:
Die rechte Seite ist anhand einer Inspiration in der FB Gruppe entstanden. Ich habe die "diamond plastic shapes" genommen, auf der Folie angebracht und dann noch ein bisschen genäht.

Vorderseite
Rückseite

Auf der Rückseite habe ich Sterne angeknotet. Das gefällt mir so gut. Die Sterne sind von *HIER*.


Hier könnt ihr es im Album sehen. Der Besuch beim Samichlaus fand zwar schon ein paar Tage vorher statt. Ich möchte die Bilder dazu aber am Samichlaus-Tag im Album haben.




Der kleine Prinz hat Schokolade für sich entdeckt. Ich habe ein 6x8" Template von Cathy Zielske benutzt, um das Foto und mein Journaling auf eine Seite zu bekommen. 

Tag 7:
Diesen Tag habe ich ganz meiner Willow Tree Krippe gewidmet. Endlich habe ich die Krippe geschenkt bekommen und es sieht jetzt einfach so viel besser aus als vorher. Bin total verliebt.


Habt ihr gute Tips, um grossformatige Fotos zu drucken? Ich habe extra gutes Fotopapier gekauft. Aber sobald ich 6x8" oder grösser drucken möchte, dann sieht es nicht mehr gut aus. Denke langsam, dass es am Drucker liegt.

Wie kann man einfach und schnell das gewünschte Format drucken?

Ich habe schon so viel Zeit vergeudet mit dem Drucker und dem Einstellen etc. Das nervt mich so.

Tag 8:
Ich habe dieses Jahr wieder Guetzli gemacht. Nur zwei Sorten und mit Hilfe des kleinen Prinzen. Es war nicht soooo entspannend und ich bin wohl aus der Übung. Die Kekse waren schon besser.

Auch hier hat der Kleine die Schokolade getestet. Am Schluss war sein Weihnachtsoutfit (und natürlich er selber auch) voller Schoggi. Oje....


Hier habe ich wieder ein 3x8" Template von In a Creative Bubble verwendet.



Bevor es mit Tag 9 weiter geht (es hat geschneit und ich möchte Schneefotos verarbeiten), habe ich eine "Zwischenseite" eingefügt. Ich habe eine 6x8" Hülle genommen und diese mit verschiedenen Sachen befüllt (Dekoschnee, weisse Perlenkügelchen, weisse Mini-Schneeflocken & Pailletten). Das Resultat finde ich genial.



Ich liebe dieses Projekt so sehr. Es macht jedes Jahr unheimlich viel Freude.

Ganz liebe Grüsse,

Eure,

Montag, 25. Dezember 2017

December Daily® 2017 - Tage 1-4

Hallo zusammen,


Endlich kann ich euch einen Einblick in mein diesjähriges December Daily® geben.

Ich habe mich für das Format 6x8" entschieden. Das Album habe ich bei Ali Edwards gekauft. Ebenfalls das diesjährige Main Kit, das Kit von Liz Tamanaha und sonst ein paar Kleinigkeiten.

Obwohl ich noch x Sachen von den letzten Jahren übrig habe, konnte ich nicht widerstehen. Das kennt ihr bestimmt auch, oder? Ich arbeite hauptsächlich mit dem Main Kit. Das andere möchte ich nächstes Jahr verarbeiten.

Im Gegensatz zu den Vorjahren, habe ich dieses Mal ein bisschen Vorarbeit geleistet im November. Die Facebook Gruppe hat mich so angespornt und auch die Ideen von Ali fand ich spitze....ich konnte nicht anders und habe foundation pages erstellt.

Mein Fazit ist: das muss ich unbedingt wieder so machen. Die Vorfreude ist viel grösser und im Dezember geht es dann irgendwie schneller, weil man schon eine Basis hat.

Bitte entschuldigt schon jetzt...aber es wird ein langer und bilderlastiger Beitrag heute.

Hier ist meine Einleitungsseite, meine reason why Seite und der obligatorische Kalender.



Für die reason why Seite habe ich ein Freebie von Ali verwendet *klick HIER*. Der Kalender ist ein Freebie von Marie Lottermoser @ Stitch in Time. Ich benutze schon seit einigen Jahren ihre jährlichen DD Kalender.

Dieses Jahr mag ich die traditionellen Farben (rot, grün, weiss) total gerne. Deshalb ist das Main Kit genau nach meinem Geschmack.

Tag 1:
Ich hatte noch ein rotes M, welches mit weissen Sternchen bestempelt/embosst ist, vom letzten Jahr übrig. Das hat nun seinen Platz gefunden. Wir haben Ende November Fotos für die Weihnachtskarten gemacht und die habe ich hier unter gebracht.


Tag 2:
Dieses Jahr habe ich ein bisschen neue Dekosachen gekauft. Alles in den Farben rot-weiss-grün. Das gefällt mir so gut. 


Tag 3:
Am ersten Advent waren wir zu Hause und haben unsere Advents-Traditionen gepflegt. Anzünden der ersten Kerze, Adventsgeschenke auspacken, Weihnachtsmusik hören etc.

Der kleine Prinz bekommt dieses Jahr alles viel besser mit. Es ist so schön ihn zu beobachten.


Hier habe ich eine 3x8" grosse Seite als Ergänzung gewählt. Das Template habe ich von In a Creatibve Bubble. Ich habe es ein bisschen angepasst und anderes Journaling hinzu gefügt. 


Tag 4:
Anfangs November hat Ali Edwards ihre foundation pages *HIER* gezeigt.

Die Seite mit den Herzen hat mir soooo gut gefallen. Leider habe ich keinen Plotter und so habe ich die Herzen mit einer Stanze mit einem Bleistift aufgezeichnet und dann vor Hand ausgeschnitten. Das war echt eine Fummelei. Aber ich finde, dass es sich gelohnt hat.

So sah es vorher aus:


Und hier könnt ihr das Nachher sehen:


Die 3x8" Seite kann man aufklappen. Ich brauchte noch einen Platz, um mein Journaling unter zu bringen.


Ich mag, dass man durch die Herzen auf die nächste Seite sehen kann.


Dieses Jahr bin ich nicht so chronologisch genau in meinem Album. Ich habe einige Sachen, die an anderen Tagen passiert sind, als dass ich sie im Album dokumentiere. Früher wäre das (für mich) nie gegangen. Aber was soll's. In ein paar Jahren ist es mir wohl egal, ob ich an diesem Tag in Wirklichkeit gearbeitet habe oder ob jetzt eine andere Geschichte erzählt wurde.

Wie macht ihr das? Nehmt ihr das ganz genau oder seid ihr flexibel?

Liebe Grüsse,

Eure,