Montag, 16. Dezember 2019

Craft Room Tour

*Dieses Posting enthält unbezahlte Werbung.*

Guten Morgen miteinander,

Wie ihr wisst, sind wir umgezogen. Das hat den Vorteil, dass ich jetzt einen eigenen Raum für mich habe.



Bisher waren meine Materialien überall in der Wohnung verstreut und hauptsächlich in der Küche in Schränken verstaut. Gewerkelt habe ich ebenfalls in der Küche oder am Esstisch oder beides.


Neu habe ich ein eigenes Studio (das klingt doch super, oder)? Der kleinste Raum unserer Wohnung gehört nur mir. Ich freue mich so. Vor einiger Zeit habe ich begonnen, mein Reich einzurichten. Leider bin ich immer noch nicht fertig aber ich möchte euch einen kleinen Einblick zeigen.

Die Möbel habe ich vor etlichen Jahren beim Schweden gekauft und sie sind alle mit uns mitgekommen. Ich wollte so wenig wie möglich neue Sachen kaufen und brauchen, was ich schon habe. 








Hier noch ein paar Fotos, wie es ganz am Anfang aussah:




Eine Seite gefällt mir schon super gut. Die andere weniger. Es wartet noch viel Arbeit auf mich. Ich möchte meinen iMac entsorgen und wünsche mir vom Christkind ein Kallax Regal. Mein neuer Drucker soll auf den Alex kommen und auf das Kallax Regal möchte ich meine Nähmaschine, meine Schneidemaschine und evtl. meine Cuttlebug stellen. Die Geräte sollen immer bereit stehen. Ich finde es immer so mühsam, wenn man zuerst alles rausholen muss.

Arbeiten werde ich an meinem Schreibtisch und wenn ich etwas am Computer machen muss, dann nehme ich unseren Laptop. Mal gucken, wie sich das alles entwickeln wird.

Seht ihr die Schachtel mit der Big Shot Plus? Ich musste sie unbedingt haben und sie ist immer noch unbenutzt. Bitte sagt mir, dass ich nicht alleine mit solchen Sachen bin.

Ich hoffe, dieser Einblick hat euch gefallen. Selber liebe ich Bilder von den kreativen Zimmern anderer. Wenn ihr Fragen habt, dann lasst es mich wissen. Gerne zeige ich euch wieder Bilder, wenn alles fertig eingerichtet ist.

Ganz liebe Grüsse,

Eure,

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich finde es immer spannend in andere Bastezimmerchen reinblicken zu dürfen. Dank dem Schweden kommt mir vieles bekannt vor, was ich auch schon habe oder gerne hätte.
    Solche kaum benützten Maschinen habe ich leider auch. Die Big Shot plus ist das meist benutzte Gerätbei mir, aber der Plotter und die Minc sind totale Stiefkinder. Also ran an den 1. Vorsatz für 2020: benützen!!!
    Nun wünsche ich dir weiterhin viel Spaß beim Einrichten.
    Liebe Grüße und eine schöne Adventswoche
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadia,

    vielen Dank für diesen Blick durchs Schlüsselloch!
    Dein Zimmer sieht sehr schön aus! Es bietet viel Platz für Material (der arme Geldbeutel) und kreative Ideen. Davon kann ich leider bis jetzt nur träumen.
    Ich wünsche Dir ganz viel Freude damit und darin!

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Nein, du bist nicht allein ! Hier steht eine Cinch-Drahtbindemaschine herum, einmal benutzt.
    Dein Zimmer sieht schon sehr schön aus und so aufgeräumt.

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt musste ich echt schmunzeln. Du glaubst gar nicht, was hier alles liegt, was noch nicht benutzt wurde. Aber ich bin fest davon überzeugt, irgendwann!!!! ... *grins*
    Und mit den Maschinchen geht es mir auch so. Es nervt, wenn ich sie erst aufbauen muss. Leider geht das mit der Nähmaschine nicht anders, aber wahrscheinlich benutze ich sie deshalb so wenig.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch zum neuen, eigenen Reich.
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie toll das jetzt für dich ist.
    Als unsere Tochter ausgezogen ist, haben wir ihr Zimmer in mein Bastelreich umgebaut. Was war ich glücklich. Wir haben aber noch ihr Schlafsofa drinnen stehen lassen, wenn sie zu Besuch da ist. Ich wünsche dir viel Spaß beim einräumen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. das sieht super aus! ich habe im neuen haus auch ein zimmer für mich bekommen - mein atelier! leider sieht es mittlerweile wie ein hübscher abstellraum aus, jeder stellt rein, was er gerade nicht gebrauchen kann. ich habe auch eine lange arbeitsfläche, kann aber nichts darauf abstellen, so viel zeugs wird da gelagert... alles noch in umzugskartons verpackt. vielleicht sollte ich mir für 2020 mal einen richtig sinnvollen vorsatz überlegen ;)

    lg daniela

    AntwortenLöschen

Vielen ♥ Dank für deinen lieben Kommentar ♥.
* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten, wie IP-Adresse, Em-Email oder Namen durch diese Website einverstanden
* Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten ( Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist. Mehr über Datenverarbeitung kannst du unter meiner Dateschutzerklärung nachlesen. Du kannst mich jederzeit per E-Mail erreichen PrinzessinN.blog@gmail.com.