Freitag, 20. April 2018

Apfel-Streuselkuchen

Guten Abend meine Lieben,

Gerne möchte ich euch noch den Apfel-Streusel-Kuchen zeigen, den ich für meine Mutter gebacken habe. Er war sehr lecker, obwohl meine Streusel zu dunkel geworden sind.




Habe ich schon erwähnt, dass Backen mit einem Kleinkind nicht optimal ist? Mein kleiner Prinz hat den Inhalt eines Quetschbeutels in der ganzen Wohnung verteilt. Während ich am Putzen war, blieb der Kuchen unbeaufsichtigt und ich habe zu spät gemerkt, dass ich die Streusel besser hätte abdecken sollen. Hahahaha...im Hause PrinzessinN wird es nie langweilig.



Das Rezept ist von Jeanny von Zucker Zimt und Liebe.

Ganz liebe Grüsse und ein schönes Wochenende!

Eure,




PS: Gerne verlinke ich diesen Beitrag zur aktuellen Challenge #53 - Frühling bei Kreativ Durcheinander.

Kommentare:

  1. Einfach köstlich, liebe Nadia!
    Ich liebe Apfelkuchen mit Streuseln!
    Und ich verspreche Dir: wenn Du den kleinen Prinzen immer schön mitmachen lässt, wird ER eines Tages für DICH köstliche Kuchen backen ;-)
    Halte durch!
    Alles Liebe
    Gesa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadia,
    die Umstände, die zu den herrlich krossen Streuseln geführt haben, kommen mir bekannt vor. ;)
    Jede Mutter eines Kleinkindes wird ähnliche Erfahrungen in der Küche schon gemacht haben.
    Und trotzdem sollte es uns nicht davon abhalten, die Süßen mitmachen zu lassen. Sie lernen dabei so viel und es stärkt ihr Selbstbewusstsein.
    Abgesehen davon werden wir ganz nebenbei mit herrlichen Episoden beschenkt. *lach*
    Mit deinem Kuchen könntest du mich glatt in die Schweiz locken. Ich finde ihn köstlich, alleine schon wegen deiner Fotos und den genannten Zutaten.
    Ganz liebe Grüße
    Katrin
    P.S. Danke, dass auch du dich mit einem Kommentar an meinen Denkanstößen beteiligt hast. Ich habe dir hierauf noch geantwortet.

    AntwortenLöschen
  3. Dein Kuchen sieht einfach köstlich aus! Der kleine Prinz ist wohl ein Feinschmecker;-)
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  4. Meine liebe Nadia , das sieht richtig lecker aus und ich wünsche , ich hätte jetzt ein Stück von deinem tollen Kuchen. Kuchen im Ofen vergessen passiert auch ohne Kleinkind, glaub mir . Ganz liebe Grüße deine Melli

    AntwortenLöschen
  5. sieht doch lecker aus! Ja, ja die Kleinen, das kenne ich...
    lg moni

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sehr lecker aus, liebe Nadia! Da nehme ich auch ein Stückchen von :)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh, der sieht aber lecker aus.
    Schön, dass Du bei Kreativ Durcheinander mitmachst.
    Liebe Grüße,
    Idsa

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Apfel-und Streuselkuchen...eine leckere Idee. Das geht wirklich immer. GLG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Haaaa das kenne ich nur zu gut....
    die Kinder halten einen immer auf Trab, wie soll es da langweilig werden....
    dafür sieht der Kuchen aber auch lecker aus

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen

Vielen ♥ Dank für deinen lieben Kommentar ♥.
* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten, wie IP-Adresse, Em-Email oder Namen durch diese Website einverstanden
* Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten ( Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist. Mehr über Datenverarbeitung kannst du unter meiner Dateschutzerklärung nachlesen. Du kannst mich jederzeit per E-Mail erreichen PrinzessinN.blog@gmail.com.